Modellbahn Oberleitung

 

Gleisplan & Konzept

Der "Kopfbahnhof"

Bilder: "In der Stadt"

Bilder: "Am Gleis"

Bilder: "Auf dem Land"

Bilder: "Die Brücke"

Bilder "Lokomotiven"

Bilder: "Szenisches"

Modellbahn: Der Bau

Oberleitung

Modellbahn & Elektrik

Videos

Hintergrundkulisse

Modelleisenbahnanlagen

Home

Oberleitung für die Modellbahnanlage

Auch wenn diese Modellbahnanlage selbst in kurzer Zeit fertiggestellt war und schon länger für Spielspass sorgt - die Fertigstellung der Oberleitung hat gedauert. Aber jetzt:

Modellbahn Oberleitung Spur N

Oberleitung Spur N

Dass E-Loks hier eine Zeitlang mit eingezogenen Pantographen (meint: ohne Oberleitung) fahren mussten, hat nicht wirklich gestört. Hohe Ansprüche an Detailgetreue oder gar Funktionalität im Modell gibt es nicht. Was fehlte, war die zündende Idee: Wie lässt sich ohne wochenlanges Gefummel in Sachen Löten und Elektrik eine Oberleitung bauen? Simpel sollte es sein, günstig - und trotzdem ansehnlich.
Die Antwort: Oberleitung als Attrappe - mit Gummifaden und Federstahldraht!

Oberleitung Spur N

Oberleitungsmasten in Sur N gibt es von Arnold, sowohl als Turmmast wie auch als Streckenmast. Als elektrische Fahrleitung dient ein Gummifaden, ebenfalls von Arnold. Selbiger ist gut zu handhaben, und Loks wie Gleise bleiben leicht zugänglich. Das Abspannen des Gummis erfolgt im Verborgenen (Tunnel bzw. Bahnhof).

Stromabnehmer hoch - die Fahrleitung ist gespannt!

Oberleitungsmasten Spur N

Tags: Modellbahn Traumanlagen Bahnbetriebswerk Gleispläne Spur N Bekohlung Modellbahn Unterbau Anleitung Segmentdrehscheibe Modellbahn Figuren Dioramenbau 1:87 Leuchten Schienen einschottern Güterwagons Fotografie Tipps Hafenspundwand point-to-point 1:160 Fertiggelände Anlage bauen Digital Modellbahnshop Bahnbetriebswerk Gleispläne V 160 Schiffsmodellbau Dampfkran Holzeisenbahn E-Loks Drehscheiben Spur N


Tip: Gebrauchte Oberleitungsmasten

Ich finde das Oberleitungzubehör von Arnold sehr schön und detailliert. Alles gebraucht und preiswert ersteigert bei einer bekannten Internet-Auktionsbörse - der Fundgrube für den Modellbahn Einkauf! Wer sich an ein paar Klebe-Resten am Sockel der Oberleitungsmasten nicht stört, der ist damit bestens bedient. Funktionsfähigkeit in dem Sinne gibt es ja nicht, also ist ein Gebraucht-Kauf risikolos. Der Gummifaden dürfte wahrscheinlich auch als preiswerte H0 Oberleitung eine brauchbare Figur abgeben.

Fahrleitung

Auf der Strecke ist die Fahrleitung schnell gespannt: Rechts im Bild ein "Abspannwerk" in Form einer simplen Leiste, wo der Gummi reingezwirbelt ist. Ansonsten läuft der Fahrdraht lose durch die Streckenmasten. Das Stellwerk auf halber Strecke dient als zusätzlicher Fixpunkt für die Gummifäden: Unter der Stellwerksbrücke sind verborgene Ösen angebracht.

Streckenmasten neben dem Gleis

Streckenmasten Spur N

Turmmaste

Rechts vom Stellwerk, sowie im gesamten Bahnhofsbereich stehen ausschliesslich Turmmaste. Insgesamt sind 13 Masten geklebt. Da zwischen den Masten Quertragwerke nötig sind, musste die Brücke über dem Vorfeld hoch genug sein, denn ein Quertragwerk ist höher als der eigentliche Fahrdraht.

Rechts: Turmmasten werden platziert

Turmmasten Oberleitung

Quertragwerk selber bauen

Die Quertragwerke: Als Oberleitungsdraht dient Federstahldraht 0,3 mm. Fixiert wird mit Sekundenkleber - hält prima, löten dürfte da kaum stabiler sein! Kleber und Federstahldraht gibts im Modellbau Zubehör. Also jeweils 2 Drähte parallel gelegt, auf die jeweilige Länge (= den Abstand der Mastpositionen) angepasst, und dann fleissig die Vertikalen geklebt. So entstanden insgesamt 7 Quertragewerke, alle auf Maß angefertigt.

Quertragwerk Spur N

...aus Federstahldraht

Rechts ein fertiges Quertragewerk. Damit der blanke Draht nicht so neu wirkt, gabs zum Schluss jeweils noch einen Farbsprayauftrag in schwarz. Ausserdem gibt dies zusätzliche Stabilität.
Die Methode ist übrigens wartungsfreundlich, da komplett abnehmbar: die Quertragwerke sind in die Masten einfach reingeschoben; der eigentliche Fahrdraht (= der Gummifaden) nur lose hindurchgeführt.

Oberleitungsdraht

....look-alike & pflegeleicht!

Nietenzählenden Modellbahnern wird natürlich sofort das fehlende 3. Querseil (und nicht nur das) ins Auge springen - aber hier geht es nur um ein "Look-alike". Dafür ist dies eine Methode, um auch in der kleinen Spur N ohne Nervenzusammenbruch an eine Modellbahn Oberleitung zu kommen. Ein optischer Zugewinn ist es allemal!

Modellbahnanlage Spur N mit Oberleitung

Oberleitungsdraht