Blautopf als Modell

Amazon Buchtipps*:   Anlagenbau  |  Gleispläne  |  Elektrik  |  Digital


Prolog: Der Blautopf

Gleisplan Spur N

Bau & Gestaltung

Gewässer Gestaltung

Berge & Felsen

Tunnel

Kehrschleife

Video Kleinanlage

Home

Prolog: Inspirationsquelle "Blautopf"

Winter 2020/2021

Es ist mal wieder soweit: Lange Winterabende und Weihnachtsfeiertage. Dazu verlängert der Corona-Lockdown das sonst übliche knappe Zeitfenster von ein paar wenigen freien Weihnachtstagen großzügigst. Ja, was liegt da wohl nahe. Eine neue Modelleisenbahnanlage muss her:

Blautopf Modellbahnanlage

Nun wissen regelmäßige Besucher meines Modellbahn-Blogs, dass die Idee zu einer Anlage bei mir selten aus dem Nichts heraus entsteht. Zwar bin ich mehr Phantasie-Bahner denn Vorbild-Bahner, aber einen Phantasietrigger braucht es. Eine Modellbahnanlage muss eine Geschichte erzählen, und den besten Input hierfür liefert die Realität.

Quicklinks zum Stöbern:
Modellbahn Traumanlagen Hintergrundkulisse Gleisplan Oberleitung Videos Lokomotiven Elektrik Modelleisenbahnanlagen Modellbahnanlage bauen Kopfbahnhof Bahnbetriebswerk Bekohlunganlage Unterbau Ringlokschuppen Drehscheibe Modelleisenbahn Figuren Modellbahn Planung Gleisplan Spur N Hafen Eisenbahnplatte Signale Spur N Bahnsteig Spur N Häuser & Gebäude Spur N Papierschiff falten Straßen, Ampeln & Verkehrszeichen Spur N Diorama Modellbau Gleise einschottern Modelleisenbahn verkaufen Kleinanlage Fotos Mikroanlage Schiffe Spur N Ladegut selber bauen Bahnhof Spur N Test Drehscheiben Spur N Hochofen & Industrie Hafen Gleispläne Hundeknochen Klassiker Gleispläne Gleisplan Kleinanlage Spur N Modelleisenbahnen Pläne Timesaver & Inglenook Anlagenbau digitale Steuerung Spur H0



So stand beim gemogelten Kopfbahnhof der Hauptbahnhof München Pate. Beim Hafen war es der Stuttgarter Hafen. Diesmal im Angebot: Der Blautopf, eine verwunschene Quelle im Herzen der schwäbischen Alb. Also zur Abwechslung mal eine Nummer kleiner.


Perfektes Nebenbahn-Thema

Der Blautopf sowie das dazugehörende Städtchen Blaubeuren drängen sich als Inspiration für eine Kleinanlage mit verträumter Nebenstrecke geradezu auf: Hübsches Fachwerkstädtchen mit kleinem Bahnhof, hügelige Landschaft mit malerischen Felsformationen, Tunnel, Brücken, Burgen.

Und als Highlight der Quelltopf mit dazugehörendem Bachlauf, wo man sich in Sachen Gewässergestaltung richtig austoben kann. Dabei macht der Blautopf seinem Namen alle Ehre:

Blautopf

Der Blautopf. Bildrechte: Norbert Utz, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Seit Generationen sind die Menschen fasziniert von der intensiven blauen Färbung des Wassers, das in seiner Klarheit und Unergründlichkeit ein geradezu mystisches Ambiente ausstrahlt. Auch Eduard Mörike lies sich inspirieren für sein Dichtermärchen "Die schöne Lau". An Wochenenden und Feiertagen ist der Blautopf daher beliebtes Ausflugsziel.


 

Vorbild und Modell

Da auch Faller, bekannter Hersteller von Modellbahnzubehör, das Thema entdeckt hat in Form dieses wunderschönen Bausatzes vom Kloster Blaubeuren*, war sogar für eine gewisse Vorbildtreue gesorgt.

Für meine Zwecke reichte freilich die abgespeckte, aber nicht minder schöne Variante in Gestalt dieses pittoresken Bausatzes namens Burgmühle*.

Auch wenn ich kein Modellbauer bin, der sklavisch am Vorbild klebt - wenn es einen passenden Bausatz gibt, warum nicht. Gegen ein Zitat aus der Realität ist ja nichts einzuwenden, solange eine gehörige Portion Augenzwinkern dabei ist.

Und eine Gleisplan Idee lag ja auch schon lange fertig in der Schublade. Darauf wartend, dass einmal mehr ein paar Weihnachtsfeiertage kommen würden mit Zeit für Modellbahn-Spaß, Fertigwerden-Garantie inklusive. Q.E.D. im Winter 2020/2021.

So entstand also innerhalb weniger Tage in Gestalt einer Spur N Kleinanlage diese …


"Blautopf" Freestyle-Interpretation:

Blautopf Modell

Phantasievoll interpretiert: Der "Blautopf" als Modell im 1:160 Maßstab…


Info: Der Blautopf

  • Quelle des gleichnamigen Flüsschens "Blau"
  • Gelegen in der schwäbischen Alb zwischen Stuttgart und Ulm
  • Geheimnisvoll die blaue Farbe, Tiefe und Klarheit des Wassers
  • Noch spektakulärer ist die dazugehörende Blautopfhöhle

Die Blautopfhöhle ist ein gigantisches Höhlennetz, das nur über einen gefährlichen Tauchgang durch den Quelltopf hindurch erreichbar ist. Die Höhle ist daher nur Höhlentauchern zugänglich. Hat man, ähnlich wie bei einem Siphon, den Höhleneingang durchtaucht, präsentiert sich eine einzigartige unterirdische Welt mit Tropfsteinen, Wasserläufen, Katarakten und Hallen bis zur Größe einer Kathedrale. Bisher sind 11 km dieses faszinierenden Höhlensystems erforscht, Ende offen. Die Arbeitsgemeinschaft Blautopf informiert das breite Publikum regelmäßig mit Vorträgen, Publikationen und grandiosen Fotos.

Geschenktipps (nicht nur) für Fans der Schwäbischen Alb:


 

Genug der Vorrede.

Hier geht es zum 1. Kapitel: Gleisplan dieser Kleinanlage in Spur N.