Kleinanlage Spur N

 

Diorama: Prolog

Modellbau Hochofen

Beleuchtung

Gleise einschottern

Der Verkauf

Mikroanlage Minihafen

Kleinanlage: Mehr Fotos

Schiffe Spur N

Ladegut Güterwagen

Modellbahn Fotografie

Home

Kleinanlage: Weitere Hafenfotos

Der nächste Schwung Bilder. Gleispan und Konzept dieser Kleinanlage Spur N habe ich bereits hier erklärt: >> Mikroanlage. Viel Spass!

Modellbahn Kleinanlage

Modellbahn Kleinanlage im Maßstab 1:160

Das Schiff ist übrigens Marke Eigenbau zum Nulltarif. Mehr zum Bau findest du hier:
>> Schiffe Spur N selber basteln

Quicklinks zum Stöbern:
Modellbahn Traumanlagen Hintergrundkulisse Gleisplan Oberleitung Videos Lokomotiven Elektrik Modelleisenbahnanlagen Modellbahnanlage bauen Kopfbahnhof Bahnbetriebswerk Bekohlunganlage Unterbau Ringlokschuppen Drehscheibe Modelleisenbahn Figuren Modellbahn Planung Gleisplan Spur N Hafen Eisenbahnplatte Signale Spur N Bahnsteig Spur N Häuser & Gebäude Spur N Papierschiff falten Straßen, Ampeln & Verkehrszeichen Spur N Anlagenbau digitale Steuerung Spur H0 Spur N Bahnhof Spur N Test Drehscheiben Spur N


Drunter und Drüber auf der Mini-Anlage

Bei Modelleisenbahn Kleinanlagen gibt es ja ein grundsätzliches Problem. Je kleiner eine Modellbahnanlage ist, desto unmöglicher wird der Bau einer befahrbaren Steigung. Lösung hier: Dann lassen wir die Steigung eben weg.

Kleine Modelleisenbahnanlage

Die Brücke auf diesem Micro-Layout mit den Abmessungen von 80 x 40 cm ist also nur eine Attrappe. Ich finde aber, ein optischer Gewinn ist es allemal, wie obige Perspektive zeigt. Die beiden Gleisanschluss-Klemmen vorn rechts hätten allerdings etwas mehr Tarnung haben dürfen.

 

Diese kleine Modellbahnanlage…

…hat sogar mich zum Einschottern animiert. Normalerweise ist mir das Gestreusel zu aufwändig. Aber bei nur wenigen Zentimetern Gleisstrecke kann man das ja mal machen:

kleine Modellbahnanlage

Wie ich Fleischmann Spur N Gleise einschottere, findest du hier ausführlich erklärt: Einschottern


Platz optimal nutzen

Bei Modellbahn Kleinanlagen gilt in potenzierter Form: Platz ist extrem knapp. In der Regel wird als Konzept nur Rangieren in Frage kommen. Deshalb achte bei Gleisplanung und beim Bauen auf folgende fünf Regeln:

 

Kleinanlage: 5 Grundregeln für Gleisplan und Bau

  • Lege vorher fest, was wohin und warum rangiert werden soll
  • Lege vorher fest, welche Loks und Wagons zum Einsatz kommen
  • Zollstock raus und Modelle abmessen
  • Gleisplan bis auf den Zentimeter ausbaldowern
  • Tarne die Enden der Anlage geschickt (angedeutete Straßenbrücke, Tunnel, Tor-Einfahrt oä.)
 

Auf Details kommt es besonders an!

kleine Modellbahn

"Und wo muss das jetzt hin?"

Wir wissen nicht, was mit "das" gemeint ist. Wir wissen noch nicht mal, wer diese Frage stellt. Steht da noch jemand im Waggon? Aber das regt unsere Phantasie an. Erzähle also Geschichten. Erst recht auf so einer Mikroanlage.


Bei kleinen Modelleisenbahnanlagen…

…sitzt man als Betrachter besonders nah am Geschehen. Vorteil: Du siehst alles. Nachteil: Du siehst alles. Was also lehrt uns das? Die Methode, das Hafenkai-Pflaster mit Dekorplatten zu gestalten, ist OK, hat aber Luft nach oben.

klein Modelleisenbahn

Sicher wäre es realistischer gewesen, das Straßenpflaster als Gips zu gestalten, mit eingeritzten Fugen und Strukturen. Aber ich wollte einfach mal diese "light" Variante ausprobieren mit den üblichen bedruckten Karton Bögen aus dem Modellbahn Zubehör. Damit das Pflaster bündig mit der Schienenoberkante abschließt, wurden die Deko-Bögen aber mit zusätzlicher Pappe unterfüttert.

Weichen werden alle per Hand gestellt. Da der Kai aber komplett gepflastert ist, waren hierfür kleine Aussparungen nötig an den Stellen, wo die Weichenstellhebel sitzen. Diese sind per Schraubenzieher oder Stift von oben zugänglich. Auch für die beweglichen Weichenzungen gibt es entsprechende Aussparungen. Elektrischer Betrieb war mir zuviel des Guten für diese Kleinigkeit. Die Königsdisziplin im Dioramen Bau wäre dann wohl Handbetrieb per Zugstangen und Umlenkrollen unter der Platte. Wer die Zeit dafür hat…

Die Gebäude sind bekannte Modellbausätze: Fabrik von Arnold, Silo und Verwaltungstrakt von Pola / Faller. Einzig die runden Silos waren irgendwelche Rohre aus dem Baumarkt. Gebäude mit vollen Abmessungen in der Tiefe sind bei einer Kleinanlage aber nicht selbstverständlich. Tipp: Wenn der Platz nicht reicht, arbeite mit Halbrelief Gebäuden, und passe sie in eine Hintergrundkulisse ein.

Fazit

Jaja, Modellbahn Kleinanlagen haben ihren Reiz. Der Bau geht schnell, man kann Techniken üben, und man merkt, ob einen das Thema anfixt. Letzteres war bei dieser Kleinanlage Spur N definitiv der Fall. Der Bau war in 2009, doch bald entstand der Wunsch, auch längere Züge in einem solchen Ambiente fahren lassen. Gewünscht, getan: Knapp 10 Jahre später, in 2018, bekam diese Studie einer kleinen Modelleisenbahn einen ausgewachsenen Bruder. Willst du wissen was dabei herausgekommen ist?
Guggst du hier: >> Gleisplan Hafen